Diese Ausrüstung brauchst du zum Windsurfen

Windsurf Ausrüstung

Sie haben sich also endgültig entschieden, dass Sie surfen würden?

Herzlichen glückwunsch!

Also, jetzt, wenn Sie suchen, um Ihre Ausrüstung hinzuzufügen, hier sind sieben wichtigste Dinge und in dieser Reihenfolge, dass Sie brauchen, um ihren langjährigen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Sollen wir loslegen?

Wind Surf Ausrüstung:

EIN Surfbrett ist die erste wichtige Sache, ha-ha natürlich!

Ein Surfbrett zu bekommen, um Ihre eigenen anzurufen, ist ein Moot Point, den Sie selbst bestimmen müssen. Die meisten Surfer sind sich unsicher über ihre Zukunft im Sport und sind eher im Zaun Modus. Es ist also okay, die Bank nicht zu brechen, sondern hier langsam zu gehen.

Wenn Sie einen Freund haben, dessen Surfbrett Sie ausleihen oder sogar einen gebrauchten kaufen können, ist es wirklich cool!

Aber lassen Sie sich entscheiden, eigene für sich auf der Anfänger Ebene zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, es nicht online zu tun. Bitte gehen Sie in einen Laden und wählen Sie oder besser noch lassen Sie den Laden Kerl helfen, wählen Sie eine. Die Chancen auf einen Erfolg auf dem weißen Schaum sind größer, wenn man das richtige Brettsport treiben. Richting!

EIN guter nasszug:

Denn Apparels sind in der Tat so wichtig wie der Gang für den Sport. Der Neoprenanzug wird der am besten passende sein müssen. Online-Shopping würde tun, wenn man die Größen richtig kennt. Außerdem sollten Sie sich an ein Budget halten. Es gibt Anzüge, die eine Bombe Kosten; auf Anfängerniveau braucht man Sie nicht. Klar?

Surf Leine und Swivels:

Im Falle von Unfällen, die Dime ein Dutzend sein wird, wird eine Leine Sie davon abhalten, von Ihrem Brett zu fallen und sich selbst auf dem harten Meeresboden oder Felsen zu verletzen. Auch die Schwenks werden es Ihrem Brett schwer machen, sich in den Beinen zu verheschen. Also, wichtige Apparate auch die!